[ AKTUELL ]
2. Juli 2021
Andy Kaltenbrunner präsentierte unsere neueste Forschungsarbeit zu Regierungsinseraten und Medienförderungen im Pandemiejahr 2020.
mehr »
 
[ AKTUELL ]
31. Mai 2021
Diversität wird in den heimischen Medienunternehmen immer mehr zum Thema. Zurecht, wie eine aktuelle Studie von Medienhaus Wien zeigt, denn insbesondere JournalistInnen mit Migrationshintergrund sind derzeit stark unterrepräsentiert.
mehr »
 
[ AKTUELL ]
24. März 2021
Die MHW-Gesellschafterin folgt in ihrer neuen Funktion Claus Reitan nach.
mehr »
 
[ AKTUELL ]
7. März 2021
In einer ersten Phase werden derzeit Interviews mit österreichischen ExpertInnen aus Praxis und Academia durchgeführt.
mehr »
 
[ AKTUELL ]
22. Jänner 2021
Vor 10 Jahren haben Andy Kaltenbrunner und Emmerich Tálos im "Journalisten-Report" über Wikipedia als Quelle publiziert. Hier finden Sie den Text zum Nachlesen.
mehr »
 
[ AKTUELL ]
18. November 2020
Andy Kaltenbrunner und Andrea Fronaschütz (Gallup) präsentierten in einer Zoom-Veranstaltung neue Daten und erste Längsschnittvergleiche.
mehr »
 
[ VERANSTALTUNG ]
Die diesjährige Auszeichnung geht an Datenjournalist Michael Matzenberger (Der Standard) und wurde am 11. November verliehen. Die ausführliche Laudatio finden Sie hier zum Nachlesen.
mehr »
 
[ AKTUELL ]
5. November 2020
Eine neue Studie von Medienhaus Wien (hier zum Download) beleuchtet, wie viel Geld unter den Regierungen Kurz I und Bierlein in Form von Inseraten als indirekte Medienförderung eingesetzt wurde und welche Zeitungen von welchen Ministerien besonders oft gebucht wurden.
mehr »
 
[ AKTUELL ]
17. August 2020
Wer sind Österreichs JournalistInen - und wo arbeiten sie? Einige aktuelle Kennzahlen zum kostenlosen Download.
mehr »
 
[ AKTUELL ]
14. Juli 2020
Freie JournalistInnen sind von der Corona-Krise besonders hart getroffen. In einem laufenden Forschungsprojekt beleuchtet Medienhaus Wien Arbeitsrealität und Soziodemografie der 600 - 900 Freien in Österreich.
mehr »
 
[ AKTUELL ]
17. April 2020
Neue Daten zum Forschungsprojekt von Medienhaus Wien und Gallup-Institut zu Corona-Kommunikation in Österreich.
mehr »
 
[ AKTUELL ]
27. Jänner 2020
Das Ergebnis unserer mehrjährigen Forschungsarbeit zur Entwicklung von Journalismus und Medien in Österreich wurde Ende Jänner in der APA vorgestellt. Die Zahl der JournalistInnen geht deutlich zurück, ihre Qualifikation steigt, bei Männern und Frauen ist fast Gleichstand im Newsroom erreicht, der alltägliche Arbeitsdruck wächst.
mehr »
 
[ AKTUELL ]
20. März 2020
Ab sofort stehen fünf Bücher unserer Studienreihe über Journalismus und Medien in Österreich kostenlos zur Verfügung.
mehr »