XI. spanische Journalismus-Tage zu "mobile first"

19. April 2016
Mobilität und Multiscreening als die Trendthemen in Europas Süden. Andy Kaltenbrunner diskutiert mit Google News Lab-Leiter über Innovationsstrategien.
"Mobile First" und "Kommunikation auf vielen Schirmen" sind die Leitthemen der diesjährigen internationalen Journalismus-Tage ("Jornadas de Periodismo") an der Universidad Miguel Hernández in Elche. Diese bereits elfte Konferenz hat sich als ein zentrales Treffen von JournalismusforscherInnen, - lehrenden und -praktikerInnen aus Europas Süden zur Journalismuszukunft etabliert und findet am 26. und 27. April 2016 statt. Im Audimax der Uni berichten EntwicklerInnen über Storytelling am Tablet, erfahrene RedakteurInnen, zum Beispiel von El Mundo, erzählen über mobile reporting und spanische RadiomacherInnen präsentieren den guten Ton und veränderte Hörfunk-Produktion in mobilen Zeiten. Am 27. April diskutiert Medienhaus Wien-Geschäftsführer Andy Kaltenbrunner mit Millán Berzosa, dem Leiter des Google News Lab Spanien/Portugal über Innovation in der Information.

Das Programm der "XI Jornadas de Periodismo" finden Sie hier (spanisch).





« zurück