Quote und Qualität - Die Quadratur des Kreises?

Astrid Zimmermann (Presserat, MHW) diskutiert am 26. Mai mit Nicolaus Fest ("Bild am Sonntag") und Andreas Koller ("Salzburger Nachrichten").
Lassen sich hohe Quoten und ein qualitativ anspruchsvoller Zugang zum Journalismus vereinbaren? Leidet bei auflagenstarken Medien automatisch die Qualität? Und wie kann man das wirtschaftliche Überleben von Medienunternehmen sichern, wenn nicht durch eine Maximierung von Reichweite und Werbeeinnahmen?

Die Key Note Speech zur Veranstaltung am 26. Mai ab 19 Uhr in der FH Wien hält Nicolaus Fest, Mitglied der "Bild am Sonntag"-Chefredaktion. Im Anschluss diskutieren mit ihm MHW-Gesellschafterin Astrid Zimmermann (Präsidentin des Österreichischen Presserats) und Andreas Koller (stv. Chefredakteur der "Salzburger Nachrichten"). Yvonne Widler vom "Horizont" moderiert.

Nähere Informationen und Anmeldung hier.




« zurück