Medienqualifizierung am Standort Marx

Medienhaus Wien hat im Auftrag der Stadt Wien Qualifizierungsmaßnahmen und Curricula für den Medienstandort Marx entwickelt.
2010/2011 hat Medienhaus Wien mehrere Qualifizierungsmaßnahmen für den
Medienstandort Wien und das Media Quarter Marx entwickelt: Den
FH-Studiengang "Film-, TV- und Medienproduktion" (Träger: bfi), das Executive
Master Programm "International Media Innovation Management" und das Konzept
für eine Weiterbildungseinrichtung für JournalistInnen. Dieses Konzept wird
nun als fjum - forum journalismus und medien wien - umgesetzt, geleitet von
Medienhaus Wien-Mitgründerin Daniela Kraus.

Damit wird endlich auch Journalisten und Journalistinnen in Wien - wie in
anderen Medienstädten seit Jahrzehnten selbstverständlich - fachspezifische Weiterbildung geboten. Das fjum wien ist außerdem Träger des Master-
Studiengangs "IMIM", der in Partnerschaft mit der Deutschen Universität für
Weiterbildung Berlin (DUW) und Medienhaus Wien umgesetzt wird.


Links:
FH-Bakkalaureatsstudiengang "Film-, TV- und Medienproduktion"

Master-Studiengang für "International Media Innovation Management (IMIM)"

Weiterbildungsprogramm für JournalistInnen "forum journalismus und medien wien (fjum)"